direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Reifenabrieb

Lupe

Abnutzung von Reifen tritt auf den unterschiedlichen Arten der Verkehrsflächen auf

Schachtwartungen

Lupe

Wartung der Messtechnik der in-situ-Messstrecke, Clayallee, Berlin

Schachtwartungen

Lupe

Wartung der Messtechnik der in-situ-Messstrecke, Clayallee, Berlin

 

Projektleitung

Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft TU Berlin

Projektlaufzeit

01.08.2017 bis 31.07.2020

BMBF - Fördermaßnahme

„Plastik in der Umwelt – Quellen, Senken, Lösungsansätze“

Förderkennzeichen : 13NKE011A

 

Kurzbeschreibung
Plastik in der Umwelt stellt eine zunehmend
größere Herausforderung dar. Makroplastik und
daraus entstehendes Mikroplastik, zu dem auch
Reifenabrieb gehört, gelangt über unterschiedliche
Eintragspfade in die aquatische Umwelt und
der zunehmende KFZ-Verkehr führt unweigerlich
zum vermehrten Aufkommen an Reifenabrieb. Die
Mengen an Reifenabrieb und der Eintrag in die
aquatische Umwelt über den Straßenabfluss sind
bisher nicht erforscht. Genau dort setzt das Verbundprojekt
RAU an. Es soll Reifenpartikel aus der
Nutzungsphase des Reifens umfassend beschreiben
und auf theoretischer Basis ggf. Lücken zu Verlusten
von Reifenpartikeln über den gesamten Lebenszyklus
schließen. Es gilt, die Eintragspfade von
Reifenmaterial in die aquatische Umwelt zu identifizieren,
zu bilanzieren und Maßnahmen der Reduzierung
aufzuzeigen. Ausgewählte Maßnahmen
zur Reduzierung des Eintrags von Reifenmaterial
in die aquatische Umwelt sollen verifiziert werden.
Auf Basis dieser wesentlichen Einflussfaktoren soll
eine Bewertungsmatrix entwickelt werden, die es
ermöglicht für unterschiedliche Standorte geeignete
Maßnahmen abzuleiten.

 


Arbeitsschwerpunkte

  • Entwicklung eines Probenahmekorbs zur fraktionierten Beprobung einzelner Regenereignisse
  • Analytische Untersuchungen von Umweltproben auf den Reifenabrieb
  • Abrieb erfassen, Teilmengen quantifizieren und qualitativ untersuchen
  • Weiterentwicklung der Schmutzfrachtsimulation
  • Optimierung der Straßenreinigung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Projektpartner

Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft

Fachgebiet Systemdynamik und Reibungsphysik

Assoziierte Partner