direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

AP 2.1 - Produktion, Nutzung, Recycling/ Verwertung/Entsorgung

Lupe

Projektpartner
TUB FG Siwawi (Daniel Venghaus), Continental, TUB FG Reibung, ADAC


Kurzbeschreibung
Ziel ist es, eine Literaturstudie und Auswertung bestehender Daten von Continental zum Lebenszyklus
des Reifens anzufertigen. Die Studie soll die Bilanzierung der entsprechenden Stoffströme im Produktlebenszyklus im Hinblick auf den Eintrag von Reifenpartikeln in die Umwelt ermöglichen. Hier sollen auf theoretischer Basis ggf. Wissenslücken zu Verlusten von Reifenpartikeln in Produktion, Nutzung und Recycling/Verwertung/Entsorgung geschlossen werden.

 

 

AP 2.2 - Identifizierung der Einflussgrößen in der Nutzungsphase

Lupe

Projektpartner
TUB FG Reibung (Dr.
Roman Pohrt), Continental, TUB FG Siwawi, ADAC, VW, IPS


Kurzbeschreibung

Ziel ist die theoretische Identifizierung der Einflussgrößen auf Abriebsmengen und Partikelanzahl in der Nutzungsphase wie bspw. Straßenbelag, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremsverhalten, Fahrzeugklasse, -Gewicht und Klima. Das FG Systemdynamik und Reibungsphysik wird Verschleißexperimente durchführen und die Verschleißpartikel mikroskopisch untersuchen, um Referenzpunkte für die theoretische Analyse zu erzeugen.

 

 

AP 2.3 - Labor Prüfstand Abrieb

Lupe

Projektpartner
Continental (Dr. Frank Schmerwitz)
, TUB FG Reibung


Kurzbeschreibung
Ziel ist die Bestimmung von Verschleißmechanismen und Raten am Laborprüfstand. Dafür werden folgende Versuche durchgeführt: Sechs Laufstreifenmischungen, drei Lasten, drei Temperaturen, zwei Fahrbahnen. Die Proben werden von der TUB FG Reibung vermessen.

 

 

AP 2.4 - Fahrversuche

Lupe

Projektpartner
Continental (Dr. Frank Schmerwitz), TUB FG Siwawi, TUB FG Reibung, VW


Kurzbeschreibung
Ziel ist die Abschätzung der Verschleißraten der Reifen in Abhängigkeit der Fahrdynamik. Hierzu werden Fahrversuche auf einer Teststrecke von Continental durchgeführt. Der entwickelte Probenahmekorb wird auf der Teststrecke installiert. Continental wird gemeinsam mit der VW-Abteilung für Fahrdynamik und der TUB die Tests planen und ausführen.

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner

Daniel Venghaus M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
Institut für Bauingenieurwesen
Fakultät VI - Planen Bauen Umwelt
TIB1 - B16
Raum 214
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
+49 30 314 72249